Deutsches Dampflokomotiv-Museum

Voraussichtliche Lesedauer des Artikels: 1 Minute
Das Deutsche Dampflokomotiv-Museum

Seit im Jahre 1977 die Deutsche Bahn die Dampfloks abgeschafft hat, steigt bei vielen Menschen der Wunsch, die „Schwarzen Giganten der Schiene“ noch einmal zu sehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das zu tun, einer davon in ein Besuch im Deutschen Dampflokomotiv-Museum im Oberfränkischen Neuenmarkt. Mehr als 30 unterschiedliche Loks kann man dort bestaunen.

Gegründet wurde das Museum durch eine Privatinitiative und ab 1984 wurde es vom jetzigen Träger, dem Zweckverband Deutsches Dampflokomotiv Museums, fortgeführt. Die neugestaltete Ausstellung und das historische Umfeld des ehemaligen Bahnbetriebswerks geben einen eindrucksvollen Einblick in die deutsche Eisenbahngeschichte. Zusammen mit dem 2014 neugestalteten Lehrpfad Schiefe Ebene und einem beschilderten Rundgang durch das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt wurde so ein Eisenbahnerlebnis mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft geschaffen.

Auf mittlerweile rund 100.000 Quadratmetern kann der Dampfeisenbahn-Freund an einer Führung teilnehmen, oder auf eigene Faust die Loks und Wagen bestaunen. Ein Highlight des Museums ist eine funktionsfähige Segmentdrehscheibe. Im neu errichteten Depot befinden sich mehr als 30 Dampflokomotiven, die für die Nachwelt erhalten wurden. Darunter befinden sich teils einzigartige Lokomotiven und Schienenfahrzeuge. Neben dem Salonspeisewagen 10 242 ist das besondere Highlight des Museums die Lok 10 001 – das letzte erhaltene Modell dieser Baureihe.

Neben den vielen Loks kann man auch mit einer Dampf- oder Dieselbetriebenen Kleinbahn durch das Gelände fahren oder im Salonspeisewagen seinen Hunger stillen.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 7,00 Euro, es gibt Ermäßigungen für Gruppen und Kinder. Geöffnet ist das Museum im Sommer von Dienstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, im Winter (außer in den Ferien, wo die Öffnungszeiten des Sommers gelten) bis 15:00 Uhr.


Karte:

Bilder des Eisenbahnmuseums:
Werbeanzeigen


Kategorien:Alle Artikel, Eisenbahn

Schlagwörter:, , , , ,

1 Antwort

Trackbacks

  1. Unsere Loks gewöhnen sich das Rauchen ab - Aranitas Gedanken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: