Archiv | Alle Artikel RSS-Feed für dieses Archiv

Urlaub: Mit dem Auto nach Russland

26.06.17

2 Kommentare

Dieses Jahr sind wir über die Baltischen Staaten zum Nordkapp gefahren und haben sowohl die russische Enklave Kaliningrad, das ehemalige Königsberg, als auch St. Petersburg besucht. Falls jemand ähnliches vorhat, möchte ich meine Erlebnisse und Tipps für die Fahrt mit dem eigenen Auto nach Russland weitergeben. Für Russland braucht man als Bundesdeutscher ein Visum. Wie […]

Weiterlesen...

Klimawandel: Der Versuch einer Versachlichung

7.06.17

Ein Kommentar

Spätestens seit US-Präsident Trump den Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen angekündigt hatte, prallen die Ideologen beider Seiten wieder mit voller Wucht aufeinander. Da ich selbst mich fachlich nicht in der Lage sehe zu beurteilen was falsch und was richtig ist, mich das Thema aber abseits von Ideologien interessiert, habe ich den mit mir befreundeten Meteorologen […]

Weiterlesen...

Vorbereitungen Urlaub: Russland-Visum

16.05.17

Ein Kommentar

Dieses Jahr soll unser Urlaub nach Norden gehen. Schwerpunkt werden die Baltischen Staaten, Finnland sowie die Russischen Städte Kaliningrad (das ehemalige Königsberg) und Sankt Petersburg sein. Da wir unabhängig sein wollen und es uns wesentlich mehr Spaß  macht, fahren wir die gesamte Strecke mit dem eigenen Auto. In den Baltischen Staaten ist das alles kein […]

Weiterlesen...

Heiko Maas und das Ende der Meinungsfreiheit

6.04.17

3 Kommentare

Das Kabinett hat ein Gesetz gegen Hate Speech im Netz beschlossen. Justizminister Heiko Maas, der von vielen Seiten mit dem Hashtag #Maaslos versehen wird, hatte den Gesetzesentwurf eingebracht. Selten gab es sowohl von Medien als auch von Verbänden und sogar von der politischen Opposition im Bundestag derartig massive Kritik an einem Gesetzentwurf wie dieses Mal. Von Vorwürfen […]

Weiterlesen...

Jens Balzers Rammstein-Kritik: Dummes „Nazi“-Geschwurbel

18.03.17

Keine Kommentare

Jens Balzer ist ja eigentlich ein ganz ein Lustiger. Sich selbst überschätzend als Kritiker von Musik geht er in seinen Texten meist weniger auf die kritisierten Musiker ein, als dass er versucht, sich selbst als begnadeten Schreiberling darzustellen. Dazu gehört sein Schreibstil, den er wohl als intellektuell ansieht, der einem aber wegen seiner Naivität eher ein Grinsen […]

Weiterlesen...

Facebook schaltet Fakenews-Meldungen frei

Ab sofort kann jeder Benutzer bei Facebook Einträge als „Falschmeldung“ an Facebook melden. Dazu muss man bei irgend einem Beitrag rechts oben auf den stilisierten Pfeil nach unten klicken und dann „Beitrag melden“ auswählen. Im nächsten Fenster kann man dann entscheiden, warum man den betreffenden Beitrag meldet. Neben den bekannten Möglichkeiten „Spam“, „Nervig“ und „Sollte nicht […]

Weiterlesen...

Google als politischer Zensor

28.02.17

Keine Kommentare

Kürzlich berichtete die „Welt“ unter dem Titel: „Google zeigt US-Verschwörungsseite nicht mehr an“, dass Google bestimmte Seiten, fast ausschließlich dem Rechten Spektrum zugehörig, nicht mehr listen würde. Es gab ein paar Kommentare dazu, die einen fanden es gut, die anderen schlecht, man hackte aufeinander herum – nichts Neues also. Der Blogger Hadmut Danisch sprach von einem […]

Weiterlesen...

Leichte Sprache: Sinnvoll oder Unsinn?

27.02.17

Keine Kommentare

Immer häufiger findet man auf Webseiten von Behörden oder Politikern die sogenannte „Leichte Sprache“. Und ab dem Jahre 2018 ist sie auf Bescheiden von Behörden Pflicht. Die Idee dahinter ist, dass Behinderte, Ausländer oder Menschen mit Schreib-Lese-Schwäche Texte besser verstehen können. Immerhin sind laut einer Studie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung etwa 7,5 Millionen […]

Weiterlesen...

Die Dummheit des Menschen ist unendlich. Heute: Chemtrails

21.02.17

Keine Kommentare

Chemtrail-Jünger sind so resistent gegen Fakten wie alle Ideologen das sind. Und weil schon wieder ein angeblicher Beweis für Chemtrails durch das Netz geistert, thematisiere ich das jetzt einmal. Ich will jetzt nicht die Fakten zu den Chemtrails-Behauptungen aufzählen, dazu gibt es im Netz genug Seiten, da kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. Die […]

Weiterlesen...

Wegen Denunziantin: Facebook löscht Hilfsprojekt für Afrika

15.02.17

Keine Kommentare

Seit über 40 Jahren gibt es im Bayerischen Wald einen Faschingsball, dessen Erlöse Projekte in Afrika zu Gute kommen. Der Ball wurde Ende der 70er Jahre als „Jugend tanzt für Afrika“ ins Leben gerufen, aber bald im Volksmund „Negerball“ genannt. Das klang weniger sperrig und erklärte den Zweck des Balles genau so gut, wenn nicht […]

Weiterlesen...