Kunst & Kürbis in Sickertshofen

Voraussichtliche Lesedauer des Artikels: 1 Minute
Willkommen zum Fest „Kunst & Kürbis“

Seit mehreren Jahren findet im Hofgut Sickertshofen im Dachauer Land das mittlerweile bundesweit bekannte Fest „Kunst & Kürbis“ statt.

Etwa 70 Aussteller präsentierten auch dieses Jahr wieder ihre Artikel und ihre Kunst.

Von der Kürbissuppe bis zum Räucherfisch, vom Allgäuer Käse bis zu Filzhüten, von Bratwürsten bis zu Seife, vom Bienenwachstuch bis zu amerikanischen Soßen, aber auch vom Kürbisschnitzen bis zu einer Trommlerschule sowie von Kleidung bis zu einem Stelzentheater reichte das breit gefächerte Angebot.

Es gab aber nicht nur Kulinarisches oder Kulturelles, auch die Bildung kam nicht zu kurz. An einem Tisch konnte man die unzähligen Kürbissorten bestaunen, einschließlich interessanter Informationen nach dem Herkunftsland, dem Gewicht, der idealen Verwendung, aber auch der Lagerdauer.

Selbstverständlich durfte auch ein Riesenkürbis nicht fehlen, es ist schon faszinierend, wie groß diese Gewächse werden können.

Der Familie Loock vom Hofgut Sickertshofen ist wieder ein wunderbarer Event gelungen. Die liebevoll hergerichteten Kürbis-Arrangements waren ein Augenschmaus und wer das Fest dieses Jahr verpasst hat, nächstes Jahr ist wieder ein Kürbisfest geplant.


Hier liegt Sickertshofen

Bilder des Kürbisfestes
Werbeanzeigen


Kategorien:Alle Artikel, Kultur

Schlagwörter:, , , ,

1 Antwort

  1. Tolle Fotos, das sieht nach einem abwechslungsreichen Besuch aus :)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: