Per Dampf durch den Bayerischen Wald

Voraussichtliche Lesedauer des Artikels: 1 Minute
Die Dampflok 70083 zieht den Zug durch den Bayerischen Wald

Der Bayerische Localbahn-Verein fährt nicht nur um München herum (siehe dieser Bericht), sondern bietet auch eine Fahrt durch den Bayerischen Wald.

Die Strecke führt vom Grenzbahnhof nach Tschechien, Bayerisch Eisenstein, nach Zwiesel. Zwiesel wird auch das Zentrum der „Zwiesler Spinne“ genannt. Denn hier zweigen die Nebenbahnen nach Bodenmais und Grafenau von der Hauptstrecke ab.

Die Fahrt geht über Viadukte und durch den Wald und ist eine der schönsten Bahnstrecken Bayerns. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, man sollte aber rechtzeitig am Bahnhof sein, denn wer zuerst kommt, mahlt zuerst und besonders in den Ferien sind die Fahrten häufig ausgebucht.


Karte

Bilder von der Zugfahrt
Werbeanzeigen


Kategorien:Alle Artikel, Eisenbahn

Schlagwörter:, , , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: